Waldstadt-Grundschule Potsdam

Schul-Cloud

Damit Ihr Kind für die Schul-Cloud Brandenburg frei geschaltet werden kann, muss zunächst eine eigene E-Mail-Adresse für Ihr Kind bei Ionos eingerichtet werden. Erst mit dieser E-Mail-Adresse kann Ihr Kind für die Schul-Cloud Brandenburg eingerichtet werden.

Bei technischen Problemen:

Das ?-Icon am oberen rechten Bildschirmrand kann genutzt werden, um die Schulcloud-Administratorinnen der Waldstadt-Grundschule (Frau Kornelson und Frau Steltner) zu erreichen. Diese leiten auch technische Probleme bei Bedarf an den Anbieter weiter. Alternativ kann natürlich auch der direkte Kontakt zur Schul-Cloud Brandenburg gesucht werden.

Anleitung zur digitalen Abgabe von Aufgaben:

Rückmeldungen/Kommentare an Schüler*innen:

Die Absprache im Lehrerkollegium lautet: 1/3 der Aufgaben sollen korrigiert und zurück gemeldet werden.

Notenvergabe im Distanzlernen:

Grundsätzlich gilt nach Vorgabe des MBJS: Es darf nur benotet werden, was ohne Hilfe Dritter erbracht werden kann (z. B. Live-Präsentationen, Gedichte, Vorträge, Lieder).

Wären externe Störungen von Videokonferenzen möglich?

Durch die Nutzung der Schul-Cloud Brandenburg sind externe Störungen nahezu ausschließbar, da nur die Lehrkräfte die Videokonferenzen eröffnen und auch – mit nur einem Klick für alle – beenden können. Außerdem können nur eingeladene Personen an den Konferenzen teilnehmen. Das MEP-Team der Schule erarbeitet gerade Nutzungsrichtlinien für Kinder und Lehrkräfte.