Schulöffnung für alle Klassen ab dem 25.05.2020

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern der Waldstadt-Grundschule,

wir haben gemeinsam einen neuen Plan erstellt. Auch diese Version wird die Familien nicht von Ihrer Belastung erlösen, aber hoffentlich unterstützen.

Hygiene:

    Der Schutz vor einer Ansteckung hat nach wie vor oberste Priorität.

   Wir konnten einen veränderten Putzdienst organisieren, der mehrmals täglich vormittags die Toiletten reinigt. Die Lehrer*innen desinfizieren am Ende jedes Schultages und ggf. auch zwischendurch Tische, Stühle und Türgriffe.

   Die Kinder sollen ab Betreten des Schulhauses einen Mundschutz tragen und sich an die Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette halten. Der Mundschutz darf erst in der Klasse abgelegt werden und soll in der Mappe aufbewahrt werden. Auch bei Toilettengängen ist der Mundschutz zu tragen. Der Abstand zu anderen Menschen soll immer mindestens 1,50 m betragen. Bitte üben Sie das mit Ihrem Kind, es ist auch für Erwachsene nicht immer einfach, 1,50 m Abstand einzuhalten.

   Die Klassenlehrer*innen belehren die Kinder in der 1. Stunde über alle Hygieneregeln.

 

Unterricht:

   Alle Klassen wurden von der/den Klassenlehrer*innen in 2 Lerngruppen eingeteilt. Die Flexklassen bleiben jahrgangsweise erhalten.

   Jede Lerngruppe hat 2 1/2 Zeitstunden Unterricht pro Tag, verteilt auf zwei Tage, 
d. h. 5 Stunden Unterricht pro Woche.

   Der Homeschooling-Wochenplan wird durch Unterricht und Hausaufgaben ersetzt. Über das Wochenende gibt es KEINE Hausaufgaben.

   Die Kinder betreten zeitversetzt das Schulhaus durch verschiedene Eingänge (siehe Plan).

   Der Unterricht wird von der jeweiligen Klassenlehrkraft gegeben und umfasst die Hauptfächer.

   DAZ-Unterricht und sonderpädagogische Betreuung kann nur für einzelne Kinder geleistet werden.

 

Vor Unterrichtsbeginn/ Nach Unterrichtsschluss:

    Bitte achten Sie beim Bringen der Kinder darauf, dass die Abstandsregeln eingehalten werden und dass Sie nicht mehr als 10 Minuten früher kommen, weil sonst zwei Gruppen aufeinandertreffen.

 

    Die Kinder müssen entweder nach der Schule abgeholt werden oder selbstständig nach Hause gehen. Bitte teilen Sie Ihrer Klassenlehrkraft per E-Mail mit, ob Ihr Kind

-       abgeholt wird

o   Bitte holen Sie Ihr Kind am Eingang seiner Lerngruppe ab.

-       selbstständig nach Hause gehen darf (in diesem Fall ist eine unterschriebene Vollmacht mit Datum nötig - siehe Anhang).

-       oder von einer dritten Person abgeholt wird (in diesem Fall ist eine unterschriebene Vollmacht mit Datum nötig).

-       oder in die Notfallbetreuung des Hortes geht.

 

Mittagessen:

   In der ersten Woche wird es nur für die Kinder in der Notbetreuung ein Mittagessen geben.

 

Notbetreuung:

    Diese findet täglich, außerhalb des Unterrichts, zwischen 08:00-14:00 Uhr im großen DAZ-Raum (017) statt.

 

Bei Krankheit:

    Falls Ihr Kind Erkältungssymptome zeigt, muss es zu Hause bleiben (bitte telefonisch abmelden). Wir dürfen Kinder mit Erkältungssymptomen nicht beschulen.

    Falls Ihr Kind zur Risikogruppe gehört, melden Sie das bitte der Schule.

    Wenn ein Angehöriger im Haushalt zur Risikogruppe gehört, dürfen Sie über den Schulbesuch Ihres Kindes entscheiden:

-       (vgl.: Robert-Koch-Institut; Personen mit bestimmten Vorerkrankungen

www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Steckbrief.html#doc13776792bod yText2).

·         Für unsere Planung ist es wichtig, dass Sie der Klassenlehrkraft unbedingt mitteilen, wenn Ihr Kind ab Montag (25.05.2020) nicht zur Schule kommen sollte. In diesem Fall ist das Kind angehalten, Aufgaben aus der Schule zu Hause zu erledigen. Bitte stellen Sie in diesem Fall einen formlosen Antrag und schicken Sie ihn per E-Mail an: info(at)waldstadtgrundschule.de

 

Material:

Bitte geben Sie Ihrem Kind alle zu Hause befindlichen Arbeitshefte, Schreibhefte, Federtasche, Postmappe und Essen für den Tag mit. Weitere Festlegungen zum Material werden Ihnen ggf. die Klassenlehrer*innen am 1. Schultag mitteilen.

 

Pausen: Jede Lerngruppe hat 15 Minuten Pausenzeit in einem eigenen Bereich auf dem Schulhof.

 

Ausnahmen:

Der 01.06. 2020 ist schulfrei, der Montagsunterricht dieser Woche wird am Freitag, dem 05.06.2020 stattfinden.

Die Klasse 6c und 2a fallen etwas „aus dem Rahmen“, weil sich hier Unterrichtstage verschieben.

 

Bitte wenden Sie sich bei Überlastung vertrauensvoll an die Schule, damit wir gemeinsam eine Lösung finden.

 

Wir hoffen nun auf einen guten und möglichst stressfreien Start. Wir freuen uns auf Ihre Kinder und können es kaum erwarten, dass endlich wieder Leben in unser Schulgebäude einzieht.

Zum Schluss noch für Sie und Ihre Familie ein erholsames Wochenende und einen schönen Feiertag!

Allen Muslimen wünschen wir: "Ramadan Kareem!" und ein frohes Zuckerfest!

 

Herzliche Grüße

Katja Kaden