Schmetterlinge fliegt!

Heute war ein besonderer Tag für die Schülerinnen und Schüler der Waldstadt-Grundschule.

Frau Görlitz hat, anlässlich unseres Umweltthemas "Schmetterlinge", ein Projekt für die Schule organisiert. Dabei konnten die Kinder in den letzten Wochen die Entwicklungsstadien eines Schmetterlings beobachten.

Angefangen mit kleinen Eiern, wo Raupen draus geschlüpft sind, welche sofort mit fressen begonnen haben, bis sie groß und alt genug waren, um zur nächsten Stufe überzugehen: dem Verpuppen. Nun hingen sie für lange Zeit in ihrem Behälter, bis die Entwicklung abgeschlossen war und sie ihre Flügel ausbreiteten. Und das war unser Stichwort:

Es wurde sich auf dem Schulfhof gesammelt, alle Schüler/innen warteten gespannt, die Box wurde hochgehalten, wo man von weitem schon flatternde Schatten ausmachen konnte. Der Deckel wurde geöffnet und unter großen Anfeuerungsrufen der Kinder sind nach und nach insgesamt 4 Schmetterlinge in ihre neue Umgebung geflogen. 2 fanden es bei uns so schön, dass diese ihr warmes Zuhause noch nicht verlassen wollten und in den nächsten Tagen nochmal die Chance dazu erhalten.