News

Erlebnisbericht zum Vorlesetag 2017

25. November 2017

 

Die Klasse 6c liest Geschichten für Senioren

Am 18.11.2017 sind wir, die Klasse 6c, in ein Seniorenheim gefahren, denn es war unser Vorlesetag.

An der Haltestelle Mangerstraße in Potsdam sind wir ausgestiegen. Von dort liefen wir zum Seniorenheim

„Bürgerstift am Heiligen See“. Wie der Name schon sagt, liegt es ruhig und schön in der Nähe des Heiligen

See’s.


Als wir angekommen sind und unsere Jacken aufgehangen hatten, begrüßte uns Herr Friedrich.

Wir setzten uns erstmal einmal hin und er erklärte uns etwas über die älteren Menschen im Stift.

Zum Beispiel sollten wir auch dann weiterlesen, wenn manche von ihnen dabei einschlafen. Das sollten

wir nicht persönlich nehmen. Als nächstes haben wir uns in 4 Gruppen aufgeteilt. Die Gruppe 4 hatte zum

Beispiel die Märchen Frau Holle und Sternentaler vorgelesen. Als wir damit fertig waren, bekamen wir ein

sehr gutes Feedback von unseren Zuhörern. Eine Oma wollte unbedingt, dass sich einer von uns auf ihren

Schoß setzt, was für alle sehr lustig war.


Die Senioren waren noch gut in Form, denn sie konnten unsere vielen Fragen zu den Geschichten und auch

zu ihren eigenen Leseerfahrungen gut beantworten.


Nach einer kleinen Diskussion kamen wir irgendwie darauf, dass eine Seniorin selbst Bücher schreibt.

Wir wollten, dass Sie uns auch etwas vorliest. Wir applaudierten, weil es so wundervoll war.


Zum Schluss haben wir uns wieder mit Herrn Friedrich getroffen. Wir haben den Vorlesetag ausgewertet

und wie die Senioren darauf reagiert haben. Als Dank, dass wir da waren, hat Herr Friedrich jedem von

uns eine Urkunde und eine Tüte leckeres Gebäck gegeben.

Es war ein sehr schöner Tag für alle.

 

Erlebnisbericht von Nicolas Lange, Klasse 6c

Zwei Pokale für den "Schachmeister"

Potsdam, 2. Oktober 2017

Peter (Klasse 4b) hat an der Landesmeisterschaft Brandenburg 2017 teilgenommen. Dort erreichte er den 1. Platz in der Altersstufe U10. Den 3. Platz belegte er bei der EU- Schach-Meisterschaft in Tschechien. Im September 2017 beteiligte er sich erfolgreich an der Schach-Europa-Meisterschaft in Rumänien.


Wir gratulieren ihm zu seinem Erfolg.

V. Sperl

Einschulung in Potsdam

Potsdam, 2. September 2017

 

Heute Zuckertüten, bald Zensuren:

Für 1960 Jungen und Mädchen aus Potsdam beginnt der Ernst des Schullebens.

Quelle: Märkische Allgemeine, Bernd Gartenschläger

Mehr dazu unter:

m.maz-online.de/Lokales/Bildergalerien-Region/2017/9/Einschulung-in-Potsdam/(offset)/1

 

 

 

Cantarale

Chorarbeit, 4.09.2017

 

Mit großem Stolz möchten wir bekannt geben, dass sich unsere Mühe im 2. Halbjahr

des letzten Schuljahres gelohnt hat. Wir nahmen am Chorwettstreit „Cantarale“ mit

„gutem Erfolg“ teil. Das motiviert uns und wir freuen uns auf viele neue und alte

Chorsänger. Unter der Leitung von Frau Tränkner und Frau Beeck treffen wir uns

jeden Mittwoch um 14 Uhr im Hort-Abenteuerland.

 

M. Beeck